Familienunterstützender Dienst & Einzelassistenz

Im Rahmen des Familienunterstützenden Dienstes bieten wir stunden- oder tageweise Betreuung für Kinder, Jugendliche und erwachsene Menschen mit Behinderung in der häuslichen Umgebung an.

Eine Betreuerin spricht mit einer Frau im Rollstuhl

Familienunterstützender Dienst 

Die Betreuungen ergeben sich aus den Bedürfnissen und Notwendigkeiten der betreuten Personen und ihrer Familien. Nach Absprache werden regelmäßige oder flexible Unterstützungsangebote gewährleistet. 
 

In den folgenden Fällen kann der Familienunterstützende Dienst in Anspruch genommen werden:

  • bei Krankenhaus- oder Kuraufenthalt der pflegenden Person (Verhinderungspflege)
  • bei Urlaub der pflegenden Person (Kurzzeitpflege)
  • bei berufsbedingter oder privater Verhinderung
  • wenn die pflegende Person einfach einmal ausspannen oder eigene Interessen wahrnehmen möchte (Entlastungsbetrag; vorher: zusätzliche Betreuungsleistung

Ablauf:

Kontaktieren Sie uns, um den genauen Ablauf zu besprechen. Gerne vereinbaren wir mit Ihnen einen Hausbesuch, um Sie näher zu beraten. Sind die Umstände des Auftrags geklärt, werden wir Ihnen baldmöglichst eine geeignete Betreuungskraft vorstellen.

Ein Blick auf euch

Sie wollen mitarbeiten? Wir freuen uns auf Sie!
Möchten Sie auch dazu beitragen, Menschen mit Einschränkungen, eine bessere Zukunft zu ermöglichen? Dann arbeiten Sie für uns! Gemeinsam können wir viel bewegen.

Mehr erfahren

Nur in einer starken Gemeinschaft können wir Projekte (weiter-) entwickeln und uns für die Interessen von Menschen mit Behinderung einsetzen.
Als Mitglied der Lebenshilfe in Neustadt werden Sie an unserer Seite Teil des Ganzen!

Mehr erfahren

Sie möchten sich privat für große und kleine Menschen mit Beeinträchtigungen engagieren? Dann sind Sie bei uns genau richtig.
Wir suchen Menschen mit einer sozialen Ader, die auch abseits des Alltags Verantwortung übernehmen möchten.

Mehr erfahren